Bestellung

Telefon-Banking

In diesen turbulenten Zeiten empfehlen wir hygienisches Banking.

Wenn Sie als Alternative zum Onlinebanking lieber unser Telefon-Banking nutzen möchten, bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit die Freischaltung zu beauftragen.

Wir werden dann alle notwendigen Schritte einleiten und Ihnen die Telefonbanking-Vereinbarung auf dem Postweg zukommen lassen. Bitte reichen Sie uns eine unterschriebene Ausfertigung ein, indem Sie diese in eine unserer Volksbank-Filialen in den Briefkasten werfen oder uns per Post zurückschicken.  

Die PIN erhalten Sie mit separater Post von unserer Rechenzentrale, der Fiducia & GAD IT AG.  

Technische Informationen

  • Die Telefonbanking-PIN ist anstelle Ihrer Unterschrift über die Tastatur Ihres Telefons einzugeben.
  • Unseren Mitarbeitern ist diese PIN nicht bekannt.
  • Ohne die Telefon-Banking-PIN können wir aus Sicherheitsgründen keine telefonischen Aufträge von Ihnen entgegennehmen.
  • Das tägliche Überweisungslimit liegt bei 5.000,00 Euro

 

Konditionen

  • Die Freischaltung für das Telefon-Banking ist für Sie kostenlos.
  • Bei einer getätigten Buchung fällt der Preis gemäß Ihres gewählten Kontomodells an:
  • Beim VR-Premium und VR-Komfort fallen keine zusätzlichen Kosten an.
  • Beim VR-Online werden 1,99 Euro für eine beleghafte Buchung in Rechnung gestellt.
  • Beim VR-Klassik werden 0,99 Euro für eine beleghafte Buchung in Rechnung gestellt.

Hier gelangen Sie zur Preisübersicht der verschiedenen Kontomodelle.

  1. Ihre Angaben
  2. Zusammenfassung
Ihre Angaben

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

Die vorstehend erhobenen personenbezogenen Daten werden nur für diese Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten jeweils im Rahmen dieser Kommunikation überlassen haben - zum Beispiel zur Bearbeitung Ihrer Anfragen einschließlich etwaiger Anschlussfragen oder um auf Ihren Wunsch mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Grundlage dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, soweit Sie diese personenbezogenen Daten zwecks Anbahnung eines Vertragsverhältnisses mit uns eingeben oder ein Vertragsverhältnis mit der Volksbank eG bereits besteht. Nur in diesem Fall ist die Eingabe von personenbezogenen Daten erforderlich im Sinne von Art. 13 Abs. 2 e) DSGVO. Andernfalls erfolgt diese Speicherung und Verwendung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse die sorgfältige Bearbeitung Ihres Anliegens ist. Wir löschen Ihre diesbezüglichen Daten, wenn der Zweck, zu dem Sie uns Ihre Daten mitgeteilt haben, erfüllt oder erledigt ist und wir nicht aus gesetzlichen Gründen zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind. Bitte beachten Sie auch unseren Datenschutzhinweis.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.